Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Ägyptologie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Ägyptologie umfasst die Teilgebiete Archäologie, Geschichte, Kunst, Sprache, Schrift, Literatur, Religion, Baugeschichte und Feldarchäologie. Die Studierenden werden mit den verschiedenen Methoden und Theorien der einzelnen Teilgebiete vertraut gemacht und sind nach Abschluss des Bachelorstudiums befähigt, diese umzusetzen. Zugleich wird auch die Bereitschaft zur Übernahme und Entwicklung neuer wissenschaftlicher Methoden trainiert. Nach Abschluss des Bachelorstudiums sind Studierende befähigt, diese anzuwenden. Ein besonderer Wert wird auf Kritikfähigkeit gelegt. Neben methodischen Kompetenzen erwerben Studierende auch soziale Kompetenzen, wie Arbeiten im Team und Kommunikationsfähigkeit, auch im internationalen Bereich. Eine erhöhte Bereitschaft zur Mobilität sowie Anpassungsfähigkeit an andere Kulturen und Toleranzbereitschaft wird gefördert.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Ägyptologie
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2012/13, Stk. 25 (Nr. 157)

Definition der Studienrichtung

Das Studium Ägyptologie beschäftigt sich mit der ägyptischen Kultur in allen ihren Teilgebieten sowie deren Aspekte und Erscheinungsformen, und vereinigt diese zu einem ganzheitlichen Bild.

Prüfungen

Das Studium gliedert sich in 8 Module und 1 Erweiterungscurriculum. Dabei sind 5 Pflichtmodule, namentlich ägyptische Sprache und Geistesgeschichte, ägyptische Archäologie/ Kunstgeschichte und Kulturgeschichte, ägyptische Literatur, ägyptische Archäologie und Geschichte, und ägyptische Architektur und Kunst zu absolvieren. Aus den alternativen Pflichtmodulen Griechisch und ägyptische Baukunst ist eines zu wählen sowie aus den alternativen Pflichtmodulen ägyptische Schrift und Lehrgrabung. Das Pflichtausgangsmodul und das Erweiterungscurricula aus anderen Studienrichtungen runden das Studium ab. Den Studierenden wird empfohlen, ein Auslandssemester zu absolvieren. Vor dem Abschluss müssen die Studierenden zwei Bachelorarbeiten verfassen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Griechisch (DP)