Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

Lehramtsstudium Bachelorstudium Bewegung und Sport

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Lehramtsstudium Bewegung und Sport an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg dient der fachdidaktischen, der praktischen und der pädagogisch-wissenschaftlichen Berufsvorbildung. Das Studium verfolgt übergreifende Bildungsziele im Bereich der Sportwissenschaften und die Entwicklung wissenschaftlicher Denkweisen. Die erworbenen Kenntnisse befähigen die Studierenden dazu, didaktisch-methodische Kompetenzen mit einem vielseitigen bewegungs- und schulpraktischen Eigenkönnen themenorientiert zu vernetzen, welches für das zukünftige Berufsfeld von großer Bedeutung ist. Wie für alle Lehramtsstudien gilt, dass das Studium mit einem zweiten Unterrichtsfach zu kombinieren ist.
Hochschule: Universität Salzburg
Studienrichtungsgruppe: Lehramtsstudien
Studium: Bewegung und Sport
Typ: Lehramtsstudium Bachelorstudium
Akad. Grad: Bachelor of Education, BEd
Studiendauer: 8 Semester / 240 ECTS*

Kontakt & Infomaterial:

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen: Deutsch
Kosten: ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt: Empfohlen
Typ der Hochschule: Universität
Ort: Salzburg, Salzburg
Studienplan: veröffentlicht im:
Mitteilungsblatt 2015/16, Stk. 120 (Nr. 191)

Definition der Studienrichtung

Mehr Weniger

Das Lehramtsstudium Bewegung und Sport handelt von den Sportwissenschaften im schulischen Rahmen und befähigt die AbsolventInnen, den Unterrichtsgegenstand Sport an allgemeinbildenden und berufsbildenden höheren Schulen kompetent zu unterrichten.

Prüfungen

Mehr Weniger

Die Module und Lehrveranstaltungen des Bachelorstudiums sind für die einzelnen Unterrichtsfächer, Bildungswissenschaften und Schulpraxis jeweils in der Modulübersichtstabelle (Teil II und Teil III) aufgelistet. Die Zuordnung zur Semesterfolge ist eine Empfehlung und stellt sicher, dass die Abfolge der Lehrveranstaltungen optimal auf das Vorwissen aufbaut und der Jahresarbeitsaufwand von 60 ECTS-Anrechnungspunkten für die beiden gewählten Unterrichtsfächer, Bildungswissenschaften und Schulpraxis sich auf die Studienjahre verteilt. Anordnung und detaillierte Beschreibung der Module inkl. der zu vermittelnden Kenntnisse, Methoden und Fertigkeiten finden sich für jedes Unterrichtsfach im Teil III, für Bildungswissenschaften und Schulpraxis im Teil II des Curriculums. Den Abschluss des Studiums bilden die Bachelorarbeiten und Bachelorprüfungen in jedem Unterrichtsfach. Das Thema dafür haben die Studierenden aus einem der im Studienplan festgelegten Prüfungsfächer zu wählen. Den Studierenden wird empfohlen, ein Auslandspraktikum zu absolvieren.

Eignungsprüfungen

Es ist eine Ergänzungsprüfung zum Nachweis der körperlich-motorischen Eignung vorgesehen.

Zusatzprüfungen

Keine



Fußzeile: