Bachelorstudium Biologie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Biologie an der Universität Wien umfasst die Vermittlung grundlegender wissenschaftlicher Bildung in den Bereichen der Chemie, Physik und Mathematik als auch einen breit gefächerten Einblick in die Kernbereiche der Biologie. Eine vertiefende Ausbildung in den Bereichen der Anthropologie, Mikrobiologie und Genetik, Molekulare Biologie, Ökologie, Paläobiologie, Pflanzenwissenschaften oder der Zoologie, ermöglicht den Studierenden bereits eine frühe Konzentration interessensorientierter Inhalte. Kritisches und vernetzendes Denken werden durch Kenntnisse von theoretischen Grundlagen und spezifischen praktischen Fertigkeiten gefördert, wodurch Kompetenz und das Verständnis fachnaher Sachgebiete gewonnen wird. Die Absolventinnen und Absolventen sind somit nach Abschluss des Studiums befähigt, fachorientierte Tätigkeiten in biologisch ausgerichteten Institutionen durchzuführen.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Naturwissenschaften
Studium:
Biologie
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science, BSc
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2014/15, Stk. 28 (Nr. 198), i.d.f. MBl. 2015/16, Stk. 4 (Nr. 11)

Definition der Studienrichtung

Das Studium der Biologie vermittelt Wissen über naturwissenschaftliche Grundlagen, als auch über die einzelnen Zweige der Biologie.

Prüfungen

Das Bachelorstudium Biologie besteht aus drei Modulgruppen, wobei die Studieneingangsphase eine Orientierungshilfe für die Studierenden darstellt. Um das Studium erfolgreich abzuschließen, sind Prüfungen aus den Pflichtmodulen als auch aus den selbst gewählten Pflichtmodulgruppen abzulegen. Zusätzlich sind im Fachgebiet des gewählten Schwerpunktes die Anfertigung der Bachelorarbeit, deren Präsentation im Rahmen eines Bachelormoduls und die Absolvierung angebotener Projektpraktika, vorzulegen. Nach Absolvierung der Studieneingangs- und Orientierungsphase sowie der Pflichtmodulgruppe wird empfohlen, nach vorheriger Absprache mit dem dafür zuständigen akademischen Organ, einen Teil der Studienleistungen im Ausland abzulegen.

Eignungsprüfungen

Aufnahmeverfahren

Zusatzprüfungen

Bio & Umweltkunde (Z)