Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Diplomstudium Rechtswissenschaften

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Diplomstudium der Rechtswissenschaften an der Paris Lodron-Universität Salzburg ermöglicht eine wissenschaftliche Berufsvorbildung auf hohem wissenschaftlichen und didaktischen Niveau. Dabei soll eine universaljuristische Bildung vermittelt werden, die grundlegende Kenntnisse in allen Fächern mit der Vertrautheit von fachspezifischen Methoden sowie der Fähigkeit, Wissen und Methoden sachgerecht anzuwenden, verbindet. Das Studium gliedert sich in drei Studienabschnitte, wobei der erste Abschnitt die Vermittlung von rechtshistorischen Kenntnissen und Basiswissen darstellt. Aufbauend auf die Grundausbildung des ersten Studienabschnittes werden im zweiten Abschnitt in exemplarischer Weise die Inhalte und Methoden des geltenden Rechtes vermittelt. Der dritte Studienabschnitt dient der Erstellung der Diplomarbeit, der spezialisierten Vertiefung der juristischen Kenntnisse im Rahmen von Fächerbündeln (Schwerpunktausbildung), dem Erwerb wirtschaftswissenschaftlicher Grundkenntnisse sowie der Auseinandersetzung mit rechtsphilosophischen Fragestellungen.

Hochschule:
Universität Salzburg
Studienrichtungsgruppe:
Rechtswissenschaften
Studium:
Rechtswissenschaften
Typ:
Diplomstudium
Akad. Grad:
Magister/Magistra der Rechtswissenschaften, Mag. iur.
Studiendauer:
8 (1+5+2) Semester / 240 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Salzburg
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 47 (Nr. 85)

Definition der Studienrichtung

Die Rechtswissenschaften befassen sich mit der Auslegung der systematischen und begrifflichen Durchdringung gegenwärtiger und geschichtlicher juristischer Texte und sonstiger rechtlicher Quellen.

Prüfungen

Die drei Studienabschnitte werden jeweils mit einer Diplomprüfung abgeschlossen, welche die Voraussetzung für den darauffolgenden Abschnitt darstellt. Zusätzlich ist eine Diplomarbeit zu verfassen. Diese wissenschaftliche Hausarbeit erläutert ein Thema aus dem Bereich der Diplomprüfungsfächer der drei Studienabschnitte. Es kann sich dabei um theoretische Problemstellungen oder um Fallanalysen und Entscheidungskritiken handeln. Im Laufe des Studiums sind Lehrveranstaltungen aus Pflichtfächern zu absolvieren, die in einer lebenden Fremdsprache abgehalten werden. Ein entsprechender Studienaufenthalt im fremdsprachigen Ausland erfüllt dieses Erfordernis ebenfalls.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Latein (DP)