Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Recht und Wirtschaft

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium Recht und Wirtschaft vermittelt den Studierenden eine profunde juristische und wirtschaftswissenschaftliche Ausbildung. Im Mittelpunkt stehen der Erwerb von theoretisch fundiertem Wissen und dessen Anwendung in der Praxis. Ausgehend von der Idee, dass jedes Unternehmen einem Zyklus unterworfen ist, werden jene Herausforderungen analysiert, die potenzielle Entscheidungsträger in einem Unternehmen zu meistern haben. Diese Zyklen werden im Studium anhand der Themenblöcke Unternehmensgründung, Laufender Unternehmensprozess und Unternehmensübertragung, -sanierung, -beendigung abgebildet. Die Studierenden haben im Rahmen der Spezialisierungen die Möglichkeit zu einer individuellen Gestaltung des Studiums.

Hochschule:
Universität Salzburg
Studienrichtungsgruppe:
Rechtswissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Recht und Wirtschaft
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
LLM. oec., Master der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Kontakt & Infomaterial:

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Salzburg
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2015/16, Stk. 46 (Nr. 84)

Definition der Studienrichtung

Das Studium Recht und Wirtschaft beschäftigt sich mit den Grundlagen von Recht und Wirtschaft und deren Interdependenzen.

Prüfungen

Das Masterstudium „Wirtschaft und Recht gliedert sich in die Themenblöcke „Unternehmensgründung“, „Laufender Unternehmensprozess“, „Unternehmensübertragung, -sanierung, -beendigung“, „Unternehmensbewertung“, „Gebundenes Wahlfach“ und „Begleitseminar zur Masterarbeit“. Innerhalb des Themenblocks „Laufender Unternehmensprozess“ haben die Studierenden die Möglichkeit zur Spezialisierung auf eines der Berufsbilder „Wirtschaftstreuhänder“, „Wirtschaftsmanager“ oder „Finanzdienstleister“. Vor dem Abschluss des Studiums ist eine Masterarbeit zu verfassen und eine Masterprüfung abzulegen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine