Masterstudium Betriebswirtschaft

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Im Mittelpunkt steht die Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten, die Ihnen ein erfolgreiches unternehmerisches Handeln ermöglichen - auch unter Bedingungen, die geprägt sind von Veränderungen, Unsicherheiten und Risiken. Primäres Ausbildungsziel sind also gestaltungskompetente GeneralistInnen in Zeiten von Change und Risk. Zukünftige Aufgaben liegen als qualifizierte Fach- und Führungskräfte im mittleren und oberen Management, sowohl im Industrie- als auch im Dienstleistungssektor. Zusätzlich werden Strategien zur Bewältigung von Komplexität und Unsicherheit gezeigt, teamorientierte Arbeitsmethodiken gelehrt, Innovations-, Abstraktions- und Integrationsfähigkeit gestärkt und mit ganzheitlichen und vernetzten Denkansätzen konfrontiert. Für AbsolventInnen ergeben sich Perspektiven als bereichsübergreifend agierende GeneralistInnen, z.B. als Business Developer, FinanzmanagerIn/ Treasurer, ProzessmanagerIn, UnternehmensberaterIn oder Risk ManagerIn.

Hochschule:
Fachhochschule Salzburg GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Betriebswirtschaft
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts in Business, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Puch
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Masterstudium Betriebswirtschaft ist eine generalistische Ausbildung, basierend auf den Stärken der traditionellen Betriebswirtschaftslehre.

Prüfungen

Im Rahmen des Studiums kann eine von drei Vertiefungen gewählt werden: Financial Risk Management, Service- und Salesmanagement oder Unternehmensentwicklung. Weitere Module des Studiums sind die folgenden: Changing Conditions, Adjustment-Strategy, Functions-Controlling, Adjustment-Innovation, Functions HRM, OM, Marketing, Adjustment-Vernetzung, Forschungsmethoden, Möglichkeitsräume, MitarbeiterInnenführung, Advanced Business English und Entwicklungsräume. Außerdem muss eine Masterarbeit verfasst und eine Masterprüfung abgelegt werden.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist ein facheinschlägiger Hochschulabschluss (Bachelor- oder Diplomabschluss) an einer in- oder ausländischen Hochschule oder ein Abschluss eines gleichwertigen Studiums an einer postsekundären Bildungseinrichtung.

Zusatzprüfungen

Keine