Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Betriebswirtschaft

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Betriebswirtschaft vermittelt ein Grundverständnis der Rahmenbedingungen einzelwirtschaftlichen Handelns. Dabei entwickeln die Studierenden die Fähigkeiten, das Handwerkszeug der Disziplin auf unterschiedliche Aufgabenstellungen anzuwenden und wissenschaftliche Arbeiten im Sinne eines unvoreingenommenen, methodisch strengen Herangehens an Problemlösungen durchzuführen. Die Unterrichtssprachen sind Englisch und Deutsch.

Hochschule:
Universität Graz
Studienrichtungsgruppe:
Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Betriebswirtschaft
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science, BSc
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Graz
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2016/17, Stk. 34 b

Definition der Studienrichtung

Das Studium der Betriebswirtschaft beschäftigt sich mit methodischem, institutionellem und anwendungsorientiertem Managementwissen zur Lösung betriebswirtschaftlicher Probleme.

Prüfungen

Das Bachelorstudium Betriebswirtschaft gliedert sich in die Module SOWI-Basismodul, Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre, Vorbereitende Module 1, Vorbereitende Module 2, Betriebswirtschaftslehre – Vertiefung, Betriebswirtschaftslehre – Praxisdialog, Spezielle Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftssprache, Recht, Ergänzungsfach, Bachelorarbeit, und Freies Wahlfach. Das Basismodul besteht dabei aus dem Fachspezifischen Basismodul, dem fakultätsweiten Basismodul der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät und dem universitätsweiten Basismodul. Für das fachspezifische Basismodul sind vier Lehrveranstaltungen aus dem Modul Grundzüge der Betriebswirtschaftslehre zu wählen. Beim fakultätsweiten Basismodul sind die Fächer Einführung in die Betriebswirtschaftslehre, Einführung in die Soziologie und Einführung in die Volkswirtschaftslehre zu absolvieren. Das universitätsweite Basismodul besteht aus freien Wahlfächern, welche aus dem gesamten Studienangebot der Universität gewählt werden können. Im Rahmen der Speziellen Betriebswirtschaftslehren ist eine Bachelorarbeit zu verfassen. Darüber hinaus wird den Studierenden empfohlen, ein Semester unter Nutzung der universitären Mobilitätsprogramme an einer ausländischen Universität zu absolvieren.

Eignungsprüfungen

Aufnahmeverfahren

Zusatzprüfungen

Keine