Möchten Sie zur mobilen Version wechseln?

Masterstudium Islamische Religionspädagogik

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium Islamische Religionspädagogik dient der Ausbildung von islamischen ReligionslehrerInnen für höhere Schulen in Österreich. Das Studium befähigt zur kompetenten und gegenwartsbezogenen Präsentation und Erläuterung islamischer Inhalte im jeweiligen gesellschaftlichen Kontext und unter dem Gesichtspunkt der Gender-Gerechtigkeit. Es beinhaltet die exegetische Auseinandersetzung mit Koran- und Sunnatexten sowie mit pädagogischen und islamisch-religionspädagogischen Theorien und Modellen. Die Studierenden entwickeln die Kompetenz zu wissenschaftlicher Forschung einschließlich genderspezifischer Fragestellungen, aber auch zur Reflexion der Gesellschaft im Kontext des islamischen Glaubens. Sie sind zum interkulturellen und interreligiösen Dialog mit Religionen und Weltanschauungen auf der Basis der Selbst-Kritikfähigkeit, Toleranz und Kooperationsbereitschaft sowie Kooperationsfähigkeit befähigt.
Hochschule: Universität Wien
Studienrichtungsgruppe: Theologische Studien
Studium: Islamische Religionspädagogik
Typ: Masterstudium
Akad. Grad: Master of Arts, MA
Studiendauer: 4 Semester / 120 ECTS*

Kontakt & Infomaterial:

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen: Deutsch
Kosten: ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt: Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule: Universität
Ort: Wien, Wien
Studienplan: veröffentlicht im:
Mitteilungsblatt 2011/12, Stk. 36 (Nr. 242), i.d.F. Stk. 46 (Nr. 327),
Mitteilungsblatt 2015/16, Stk. 13 (Nr. 97.1)

Definition der Studienrichtung

Mehr Weniger

Das Fach Islamische Religionspädagogik beschäftigt sich mit Geschichte und Entwicklung der islamwissenschaftlichen Traditionen und Standpunkte. Es beinhaltet sowohl Islamische Fachwissenschaften als auch Humanwissenschaften.

Prüfungen

Mehr Weniger

Das Masterstudium setzt sich aus den Pflichtmodulen Koran, Handlungs- und Denkweise des Propheten, Glaubenslehre und Islam im Alltag, islamische Ethik und Mystik, islamische Fachdidaktik, Religionswissenschaft und philosophische Studien, Religionssoziologie und Religionspsychologie, europäische Kulturgeschichte, interkulturelle Forschung, fachbezogenes Praktikum, pädagogisch-Wissenschaftliche Berufsvorbildung und islamische Religionspädagogik zusammen. Außerdem ist wahlweise das Pflichtmodul Gemeindepädagogik oder Sozialpädagogik zu absolvieren. Das Studium wird mit der Masterarbeit abgeschlossen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine



Fußzeile: