Lehramtsstudium Masterstudium Bewegung und Sport - Unterrichtsfach

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Es sind Lehramtsprüfungen aus folgenden Bereichen zu absolvieren: - Bildungswissenschaftliche Grundlagen - Unterrichtsfach 1 - Unterrichtsfach 2 bzw. Spezialisierung - Masterarbeit - Kommissionelle Masterprüfung - Freie Wahlfächer - Fachpraktikum und Praktikum im schulischen/außerschuli-schen Bereich

Hochschule:
Universität Klagenfurt
Verbund:
Verbundregion Südost
Studienrichtungsgruppe:
Lehramtsstudien
Studium:
Bewegung und Sport - Unterrichtsfach
Typ:
Lehramtsstudium Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Education, MEd
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 21,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Klagenfurt
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2018/19, Stk. 21 (Nr. 121.2)
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

erwerben im Laufe des Masterstudiums vertiefte fachdidaktische, sensomotorische, sportpä-dagogische und sportsoziologische Kompetenzen sowie wahlweise entweder erweiterte Kompetenzen im Bereich Gesundheitsförderung (zur Regulation und Stabilisation des Halte- und Bewegungsapparats, des Herz-Kreislauf- und Stoffwechselsystems sowie psychosozialer Parameter durch Bewegung und Sport) oder im Bereich Naturwissenschaft (bewegungswis-senschaftliche, sportphysiologische, sportpsychologische bzw. trainingswissenschaftliche Methoden und spezifische Anwendungsgebiete) oder im Bereich Motopädagogik (Kompetenzen in den Bereichen Identitätsentwicklung, Inklusion, Bewegte Schule), die sie zur Behandlung spezifischer Thematiken und Problemstellungen im Unterrichtsfach Bewegung und Sport im Bereich Sekundarstufe qualifizieren, aber auch ein darüber hinaus gespanntes Spektrum be-ruflicher Anforderungen abdecken.

Prüfungen

Die Pädagogisch-Praktischen Studien im Masterstudium umfassen insgesamt 30 ECTS-Anrechnungs-punkte. Diese setzen sich aus Fachpraktika und einem pädagogischen Praktikum im schulischen/außerschulischen Bereich im Gesamtumfang von 20 ECTS-Anrechnungspunkten, den jeweiligen Begleitlehrveranstaltungen bzw. dem Reflexionsseminar zum pädagogischen Praktikum im schulischen/außerschulischen Bereich im Gesamtumfang von 6 ECTS-Anrechnungspunkten sowie den Lehrveranstaltungen aus den Kernbereichen „Sprachliche Bildung im Kontext von Mehrsprachigkeit“ und „Digitale Kompetenz“ im Gesamtumfang von 4 ECTS-Anrechnungspunkten zusammen.

Eignungsprüfungen

Zusatzprüfungen