Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Lehramtsstudium Bachelorstudium Mathematik - Unterrichtsfach

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Im kombinationspflichtigen Lehramtsstudium Mathematik werden u.a. folgende Kompetenzen angestrebt: fachliche Kompetenz, fachdidaktische Kompetenz, Pädagogische Kompetenz, soziale Kompetenz im Umgang mit den KollegInnen und den SchülerInnen, Fähigkeit zur Reflexion von Wissen und Erfahrung. Eine weitere Kompetenz von übergreifender Bedeutung ist die Fähigkeit, geschlechtsspezifische Aspekte des Faches, der Fachdidaktik, der Pädagogik und der Unterrichtspraxis wahrzunehmen und im eigenen Unterricht angemessen zu berücksichtigen. Die fachliche Kompetenz umfasst insbesondere folgende Punkte: umfassendes mathematisches Grundwissen, insbesondere Kenntnis der Schulmathematik und ihrer Grundlagen Wissen über Mathematik: Geschichte, Grundlagen, Anwendungen in anderen Wissenschaften, Technik, Berufs- und Alltagswelt, Mathematik und Kultur, Mathematik und Gesellschaft. Ein Bezug dieses Wissens zur schulischen Tätigkeit soll erkannt werden. Kontakt zur Mathematik als lebendige Wissenschaft und nicht nur als bloße Sammlung fertiger Theorien und Ergebnisse. Aktiver Umgang mit Mathematik: Modellieren und Entdecken lernen und lehren können.

Hochschule:
Johannes Kepler Universität Linz
Studienrichtungsgruppe:
Lehramtsstudien
Studium:
Mathematik - Unterrichtsfach
Typ:
Lehramtsstudium Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Education, BEd
Studiendauer:
8 Semester / 240 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 20,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Linz
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2016/17, Stk. 33 (Nr. 284)

Zusatzinfo

Anzahl der ECTS entspricht 2 Unterrichtsfächern

Definition der Studienrichtung

Das Lehramtsstudium Mathematik umfasst die fachliche, fachdidaktische und pädagogische Vorbereitung auf den Beruf als LehrerIn an einer AHS oder BHS.

Prüfungen

Der LehrerInnenberuf ist eine attraktive, vielseitige und gleichzeitig anspruchsvolle Tätigkeit. Die JKU bietet ein professionelles Umfeld für ein praxisbezogenes und wissenschaftsbasiertes Lehramtsstudium. Im Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) können entweder zwei Unterrichtsfächer oder ein Unterrichtsfach und die Spezialisierung „Inklusive Pädagogik“ kombiniert werden. Der Studienabschluss (Bachelor und Master) befähigt die AbsolventInnen an Neuen Mittelschulen (NMS), an Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS), Berufsbildenden Mittleren oder Höheren Schulen (z.B. HAK, HAS, HLW, HTL) bzw. an Polytechnischen Schulen (PTS) sowie an Sonderschulen zu unterrichten. Im Anschluss an das Bachelorstudium kann am Standort Linz das Masterstudium Lehramt Sekundarstufe absolviert werden. Fächerkombinationen an der JKU Das Bachelorstudium Lehramt Sekundarstufe (Allgemeinbildung) sieht vor, dass jeweils zwei Unterrichtsfächer kombiniert werden müssen. Das Lehrveranstaltungs-Angebot der JKU fokussiert hier – neben den Bildungswissenschaften – besonders die Fächer • Mathematik • Informatik • Physik • und Chemie. Darüber hinaus beteiligt sich die Johannes Kepler Universität aber auch am Lehrangebot in den Unterrichtsfächern • Biologie und Umweltkunde • Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung • Geografie und Wirtschaft • Psychologie und Philosophie • sowie Englisch.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine