Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Urgeschichte und Historische Archäologie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Urgeschichte und Historische Archäologie vermittelt den Studierenden die notwendigen Kenntnisse für die Mitarbeit in geistes- und kulturwissenschaftlich orientierten Forschungsprojekten. Sie erlangen die Befähigung, Ergebnisse der Ur- und Frühgeschichte sowie der historischen Archäologien im Bereich Kulturvermittlung, Öffentlichkeits- und Museumsarbeit sowie Tourismus zu vermitteln. Im Studium erwerben sie fachspezifische Kenntnisse über archäologisches Fundmaterial und dessen Altersbestimmung und kulturellen Einordnung. Des Weiteren lernen sie bei archäologischen Prospektionen und Ausgrabungen mitzuarbeiten und archäologische Fundkomplexe aufzunehmen, zu bewerten und in fachspezifischen Berichten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Den Studierenden wird ein Auslandssemester in Verbindung mit archäologischen Studien empfohlen.

Hochschule:
Universität Wien
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften
Studium:
Urgeschichte und Historische Archäologie
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 20,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2016/17, Stk. 30 (Nr. 131)

Zusatzinfo

Erweiterungscurriculum Ur- und Frühgeschichte: MBl. 2008/09, Stk. 21 (Nr. 155)

Definition der Studienrichtung

Das Studium Urgeschichte und Historische Archäologie beschäftigt sich mit der archäologischen Untersuchung der menschlichen Kulturen von der Altsteinzeit bis zur Neuzeit.

Prüfungen

Das Bachelorstudium Ur- und Frühgeschichte gliedert sich in die Pflichtmodule „Studieneingangs- und Orientierungsphase“, 3 Wahlmodule aus "Epochen der Urgeschichte" 2 Wahlmodule aus "Epochen der Frühgeschichte und Historischen Archäologie", 2 Pflichtmodule "Grabungstechnik“, "Vertiefende Qualifikationen Archäologie", "Inlandsexkursion" und "Bachelorarbeit. Vor Abschluss des Studiums ist eine Bachelorarbeiten zu verfassen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Latein (DP)