Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Management, Communication & IT

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium gliedert sich in sechs Semester und umfasst u.a. folgende Module: Grundlagen BWL, Kommunikation und IT (40%), Studienzweig Management/Media (30%), Social Skills & English (10%), Berufspraktikum / Wissenschaftliches Arbeiten & Innovation (20%). Das Studium bietet ein internationales Semester, welches im Ausland an einer der zahlreichen MCI Partneruniversitäten oder alternativ in englischer Sprache am MCI gemeinsam mit Incoming-Studierenden aus aller Welt absolviert werden kann. Im 6. Semester absolvieren die Studierenden im Rahmen eines integrativen Berufspraktikums eine mehrwöchige einschlägige berufliche Tätigkeit im In- oder Ausland. Das Berufspraktikum wird vom Studiengang organisatorisch unterstützt und in Abstimmung mit der jeweiligen Organisation betreut. Es ist eine Bachelorarbeit zu verfassen. Das Studium wird mit der finalen Bachelorprüfung abgeschlossen.

Hochschule:
MCI Management Center Innsbruck - Internationale Hochschule GmbH
Studienrichtungsgruppe:
Geistes- und Kulturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Studium:
Management, Communication & IT
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts in Business, BA
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Kontakt & Infomaterial:

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Teilweise Englisch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 21,20
Studienbeitrag: EUR 363,36 (Detailinfos)
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Innsbruck
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Studienzweig Management Im Studienzweig Management konzentrieren sich die Studierende auf die Bereiche Digitalisierung, Unternehmenssteuerung, Produktionsplanung, Systemplanung und Systemeinführung, Logistik, Controlling, Management, Informationssysteme, Kommunikationstheorien, Business Intelligence, Business Analytics und Projektmanagement und Leadership. Die Absolventinnen und Absolventen des Management Studienzweiges sind unter anderem in folgenden Bereichen tätig: Marketinganalyse, Controlling, Management Consulting & ERP, Information Systems Management, Projektmanagement, Business Intelligence und Analytics. Studienzweig Media Die Integration dieses Wissens in der Gestaltung von digitalem Marketing und Medienkampagnen stellt eine am Arbeitsmarkt äußerst gefragte Fähigkeit dar. Im Studienzweig Media konzentrieren sich die Studierenden auf Medienökonomie, Medienplanung, Informationslogistik, Mediendesign und User Experience sowie den gezielten Einsatz von Social Media. Die Absolventinnen und Absolventen des Media Studienzweiges sind unter anderem in folgenden Bereichen tätig: Digitales Marketing, Kommunikations-Management & Consulting, Informationsmanagement, Projektmanagement, Medien bzw. Kampagnenmanagement, Human Interface Design.

Prüfungen

Informations- und Kommunikationstechnologien (IT) spielen eine immer bedeutendere Rolle in unserer Gesellschaft. Innovative IT-Lösungen gestalten und revolutionieren die Interaktion zwischen Unternehmen und ihren Kundinnen und Kunden und beeinflussen damit erheblich deren Wettbewerbsfähigkeit. Dieses Studium zeichnet sich durch die Vorbereitung auf Führungsaufgaben mit der einzigartigen Integration von Management, Technologie und Kommunikation aus. Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich während des Studiums einerseits auf digitale Kommunikation (Studienzweig Media) oder andererseits auf IT-gestützte Unternehmensführung (Studienzweig Management) zu spezialisieren. Ein Semester an einer unserer zahlreichen Partneruniversitäten sowie ein Praxissemester bei einem unserer top Wirtschaftspartner stehen für Internationalität und Praxisnähe. Der Arbeitsmarkt verlangt nach hochqualifizierten, kreativen Persönlichkeiten, die die Schnittstelle von Wirtschaft und IT optimal gestalten sowie praxisnahe Lösungen entwickeln und umsetzen können.

Eignungsprüfungen

Zum Studium grundsätzlich zugelassen sind 1. Personen mit Hochschulreife (z.B. Matura, einschlägiger Studienberechtigungsprüfung, Berufsreifeprüfung etc.). 2. Personen ohne Hochschulreife mit einschlägiger beruflicher Qualifikation, sofern eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist: - erfolgreicher Abschluss einer einschlägigen, berufsbildenden mittleren Schule - erfolgreicher Abschluss einer dualen Ausbildung in einschlägigen Lehrberufen Personen ohne Hochschulreife mit einschlägiger beruflicher Qualifikation haben zur Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen Zusatzprüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik abzulegen. Das Niveau der Prüfungen entspricht jenem der Studienberechtigungsprüfung für sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Studienrichtungen. Die Studienplätze werden unter Berücksichtigung folgender Kriterien vergeben: - Werdegang 20% - Schriftliche Aufnahmeprüfung 30% - Bewerbungsgespräch 50%

Zusatzprüfungen

Keine