Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Innenarchitektur & visuelle Kommunikation

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Den Kern des Curriculums bildet das "Design Studio", in welchem Studierende individuell oder in Teams, die Entwurfsaufgaben erarbeiten. Pro Semester gibt es ein übergreifendes Thema – wie zum Beispiel Ausstellungsgestaltung, Arbeitswelten oder Shopdesign zu dem die Professoren und Gastvortragende ihr Expertenwissen und ihre Erfahrung aus der Praxis, in Form von Seminaren und Projektbesprechungen einbringen. Studierende mit dem Schwerpunkt in der Architektur entwerfen räumliche Lösungen: Sie konzipieren, konstruieren und visualisieren Räume, definieren Materialien, Farben und Licht. Studierende mit dem Schwerpunkt visuelle Kommunikation setze sich mit Fragen des Brandings und der visuellen Identität auseinander: Sie definieren die Typografie, die Markenzeichen, das Corporate Design oder – je nach Projekt – erarbeiten das Orientierungssystem im Raum. Dies erfolgt im ständigen Dialog der beiden Gruppen – Innenarchitektur und visuelle Kommunikation werden aufeinander abgestimmt, um eine ganzheitliche, integrierte visuelle Identität zu schaffen.

Hochschule:
New Design University Privatuniversität GesmbH
Studienrichtungsgruppe:
Ingenieurwissenschaften
Studium:
Innenarchitektur & visuelle Kommunikation
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Arts, MA
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
EUR 605,– monatlich oder EUR 3.600,– pro Semester
ÖH Beitrag: EUR 20,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Privatuniversität
Ort:
St. Pölten
Studienplan:
veröffentlicht im:
Berufsbegleitend:
Ja
Vollzeit:
Ja

Zusatzinfo

Berufskompatibles Studium mit geblocktem Unterricht

Definition der Studienrichtung

Das Masterstudium verbindet architektonische Lösungen mit grafischer Gestaltung. Den Studierenden bietet es die einzigartige Möglichkeit, ihre Kompetenz auf dem eigenen Fachgebiet zu vertiefen und gleichzeitig aufschlussreiche Einblicke in den jeweils anderen Bereich zu erlangen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Umsetzung realer Projekte und auf intensive Kontakte zur Wirtschaft gelegt, um die Studierenden bestmöglich auf ihr Berufsleben vorzubereiten. Dadurch bildet das Studium interdisziplinäre, querdenkende Gestalterinnen und Gestalter aus, die ihre Expertise in einer Vielzahl von Bereichen anwenden können.

Prüfungen

Eignungsprüfungen

Die Aufnahmevoraussetzung zum Masterstudium ist ein Bachelor-Abschluss in Architektur/Innenarchitektur bzw. in visueller Kommunikation (Grafikdesign, Informationsdesign). Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger aus verwandten Gebieten (z.B. Produktdesign, Landschaftsarchitektur) mit einschlägiger Projekterfahrung sind ebenfalls herzlich willkommen. Die Eignung ist in Form eines Aufnahmeinterviews mit der Präsentation Ihres Portfolios und einem Gespräch mit der Studiengangsleitung nachzuweisen. Zur Anmeldung ist ein Motivationsschreiben und ein Lebenslauf einzusenden.

Zusatzprüfungen

Keine