Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Logopädie-Phoniatrie-Audiologie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium vermittelt medizinische Grundkenntnisse (Anatomie, Physiologie, Pathologie, berufsrelevantes fachmedizinisches Wissen in Phoniatrie und Audiologie, Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Kinderheilkunde, Psychiatrie, Neurologie), supplementärwissenschaftliche Kenntnisse (Linguistik, Psychologie, Pädagogik und Bewegungslehre) und Prozessmanagementkompetenz zur praktischen Anwendung theoretischer Kenntnisse. Studierende profitieren von einem modernen, praxisbezogenen Studium mit grenzübergreifenden Projekten und nahtlosen Einstiegschancen in die Arbeitswelt. AbsolventInnen sind im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen und in der klinischen Forschung (Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Hörstörungen) in den Berufsfeldern Kindergärten und Schulen, Krankenhäuser, Rehabilitationszentren u.v.a. tätig.

Hochschule:
Fachhochschule Campus Wien
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit
Studium:
Logopädie-Phoniatrie-Audiologie
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science in Health Studies, BSc
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 20,20
Studienbeitrag: Studienbeitrag: EUR 363,36/Semester (Detailinfos)
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Wien
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

Das Fach Logopädie-Phoniatrie-Audiologie befasst sich mit Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung menschlicher Kommunikationsfähigkeit. Im Mittelpunkt stehen Einfühlungsvermögen sowie sprachliche und pädagogische Fähigkeiten.

Prüfungen

Das Bachelorstudium dauert sechs Semester und umfasst u.a. folgende Fächer: allgemeine Anatomie, allgemeine Physiologie, Stimmbildung und Stimmentwicklung (1. Semester); Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters, Psycholinguistik, Pädagogik/ Erziehung und Bildung (2. Semester); Phoniatrie, klinische Psychologie, Störungen des Redeflusses (3. Semester); Patholinguistik/ neurologische Störungsbilder, Bewegungslehre/ Pathologie, Praxis der Atem-, Stimm- und Sprecherziehung (4. Semester); Kommunikation und Gesprächsführung, Grundlagen der Supervision, Berufskunde und –ethik (5. Semester); Marketing und Betriebswirtschaft, Berufsbilder und Zusammenarbeit im interdisziplinären Team, Grundzüge des Gesundheitswesens und der Gesundheitsökonomie (6. Semester). Praktika und Studienaufenthalte im Ausland sind erwünscht. Es sind Berufspraktika (28 Wochen) zu absolvieren. Es ist eine Bachelorarbeit zu verfassen.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die Matura, Berufsreifeprüfung oder SBP; einschlägige berufliche Qualifikation und die notwendigen Zusatzprüfungen wie bei der SBP; Zusätzliche Eignungsprüfungen (z.B. Erste-Hilfe-Kurs); Der Nachweis von Englischkenntnissen der Niveaustufe 2 - Maturaniveau - ist bi zum Beginn des Studiums zu erbringen.

Zusatzprüfungen

Keine